Eine Sammlung diverser Tools, die einen das Leben mit dem System deutlich vereinfachen:

 

  • PDF-Mail       Mailversand aus den Anwendungen heraus
  • ARCOLD         eine Übersicht der archivierten Daten und vieles andere mehr.
  • ARIFS          arbeiten mit den gespeicherten Daten im Intregierten File System 
  • ARPRTF         Druckersteuerung je Anwendung und Anwender
  • ARSPL          Anzeigen und weitere Verarbeitung von Spooldaten.
  • CHKMADR        Überprüfen einer Mailadresse auf richtige Schreibweise
  • DSPDFD         Anzeigen der Felder einer Datei 
    mit der Möglichkeit für CSV-Dateien die Überschriftsfelder zu erstellen.
  • DSPPFAD        Welche logischen Dateien gibt es zu einem phy. File.
  • EANC25         Prüfzifferberechnung für den EAN-Code 2 aus 5
  • EAN13          Prüfzifferberechnung für den EAN-Code 13
  • EAN128         Prüfzifferberechnung für den EAN-Code 128
  • IBAN           Berechnung der IBAN-Nr. aus Bankleitzahl und Konto-Nr.
  • IBANID         Berechnung der Gläubiger-ID 
  • LDAP           Programme zur Übernahme von Daten aus einem LDAP
  • MREXCEL        Einlesen von CSV-Dateien in Anwendungsprogramme
  • NASLIB         Sichern von Bibliotheken auf einen NAS-Server
  • RGZLIB         Reorganisieren aller Files in einer Library
  • RTVDAT         Umrechnen von Datumsfelder
  • SNDDST         Versenden von Nachrichten aus Anwendungsprogrammen
  • SYS031         Abfrage Aufrufstapel
  • SYS033         Libraryliste (EDTLIBL) sichern, restoren, verwalten
  • SYS050         Dateiüberschreibungen anzeigen
  • SYS051         Anzahl von Seiten in einem Spoolfile ermitteln
  • SYS055         Ermitteln ob ein JOB schon aktiv ist.
  • TGADD          Ein neues Datum ermitteln
  • TGBSMON        Differenz zwischen 2 Datumsfelder ermitteln
  • TGMOEND        Monatsend-Datum ermitteln
  • TGWDAT         Wochen-Nr. zu einem Datum ermitteln
  • UBRDIR         WRKDIRE einträge sichern, restoren
  • UBRFTP         Datenübertragung per FTP
  • UBRGROSS       Umsetzen eines Feldes in Großbuchstaben
  • UBRHUPE        Steuerung einer externen Hupe
  • UBRJOBQE       Einträge aus WRKJOBSCDE sichern und restoren
  • UBRTGTRLS      kleinstes und höchstes Release feststellen
  • UBRUMLAUT      Umlaute umsetzen
  • WINKALK        Anzeige eines Kalenders mit Feiertagen

Mit dem Programm CP500 und seinen diversen Routinen läst sich das System i überwachen.

Fehlermeldungen können per Mail, Ausdruck oder Nagios Event weitergeleitet werden.

 

  • CP510  WRKACTJOB   Überwachung auf Jobs im Status MSG, HOLD
  • CP520  WRKDSTQ     Überwachung  der Verteilerwarteschlangen
  • CP530  DSPLOG      Überwachung auf inaktivierte Benutzer, Systemmeldungen
  • CP540  WRKPRB      Überwachung auf Meldungen über Probleme im Betriebssystem, Hardware
  • CP550  WRKOUTQ     Die Ausgabe von Mails überwachen.
  • CP560  WRKDSKSTS   Überwachung der Plattenbelastung.
  • CP570  DSPHDWRSC   Überwachung der Hardwareresourcen

UBR Fertigungssteuerung KA

UBR Fertigungssteuerung ist ein Produktions-, Planungs- und Steuerungsmodul.

Sie kommt vorwiegend bei der Einzel-, Kundenauftrags- und Kleinserienfertigung in Klein- und Mittelbetrieben zum Einsatz. 

Eine der wichtigsten Forderungen der UBR Fertigungssteuerung ist eine schnelle und fehlerfreie Verarbeitung aller eingegebenen Daten. Durch die Dialog-Fortschreibungen (Echtzeitverarbeitung) dieser Daten ist der Zugriff anderer Bereiche und Abteilungen jederzeit gewährleistet. Auf einen hohen Benutzerservice bei der Durchführung der einzelnen Arbeiten haben wir ebenfalls geachtet. Das wird zum einen durch die Verwendung von Online-Hilfen und zum anderen durch den Einsatz von Match-Codes erreicht. Bei letzterem wird das Auffinden von Artikeln, Teilen, Arbeitsgängen, Lieferanten und Kunden wesentlich erleichtert. Durch den Einsatz der UBR Auftragsabwicklung lässt sich der Verwaltungsaufwand auf ein Minimum reduzieren. Alle Daten werden nur einmal erfasst und stehen damit allen Anwendungen zur Verfügung. Die Programme der UBR Fertigungssteuerung werden über eine Parameterdatei gesteuert. Hier kann jedes Unternehmen seine individuellen Angaben hinterlegen. Dieses gilt auch für Zugriffs- und Sicherheitsmerkmale. 

Die UBR Fertigungssteuerung besteht aus den vier Basismodulen

 

  • Stammdatenverwaltung
  • Bestandsführung
  • Fertigungsplanung
  • Fertigungssteuerung

 

 

 Leistungsmerkmale 

  • Erfassen von Stücklisten und Arbeitsplänen
    (Stücklisten und Arbeitspläne bilden dabei eine Einheit)

  • Erstellen von Kalkulationen, Vorkalkulationen, Angebotskalkulationen, Preisfindung

  • Brutto-/Nettobedarfsrechnung mit Losgrößenbildung

  • Erstellen von Bedarfslisten für Einkauf und Produktion

  • Erstellen von Betriebsaufträgen mit Lohnscheinen, Materialentnahmescheinen und Betriebsmitteln

  • Erstellen von Arbeitspapieren für auswärtige Verarbeitung

  • Rückmeldung der Leistungen und Materialentnahmen

  • Erstellung von Nachweisen für ISO 9000

  • Einbindung von BDE ist vorhanden

  • Online-Lagerbestandsführung

  • Belegungsrechnung je Maschinengruppe

  • Auftragsbezogene Fertigung

  • Ausfallursachen Statistik

  • Ausschussursachen Statistik

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Auswertungen und Abfragen

 

  • umfangreiche Kalkulationsausdrucke

  • umfangreiche Ausdrucke des Brutto-/ Nettobedarfs

  • Materialentnahmeschein

  • Lohnschein

  • Terminplan

  • Betriebsauftrage

  • Umfangreicher Match-Code

  • Auswertungsgenerator für div. Abfragen


 

 

Spezielle Anpassung, Schulung 

Im Softwarepreis ist eine erste Einweisung und Schulung enthalten. Sie reicht in aller Regel nicht aus um mit der neuen Fertigungssteuerung schon optimal zu arbeiten.  Denn kein Betrieb ist wie der andere. Jeder hat seine Besonderheiten, die Berücksichtig werden müssen, weil sonst die Akzeptanz nicht vorhanden ist. Sollte es daher notwendig sein die Fertigungssteuerung an die Bedürfnisse Ihres Unternehmens anpassen zu müssen, stehen wir Ihnen hierfür ebenfalls zur Verfügung.

 

Image

Module für die Professionelle Verwaltung Ihrer Lohndaten

PersonalabrechnungssystemPersonal Informationssystem - Mit grafischer Oberfläche als FormulargeneratorIndividuelle Abfragen und Auswertungen auf einzelne Tabellen der Lohndaten.Personal Kosten - Planungs-System   Personalkostenvergleich - Kostenloses Zusatzmodul zur grafischen Oberfläche    

PASBAS

PERBAS

SQL Editor

KOSBAS

Grafische Oberfläche

Formulargenerator

PerKoslst

DAKOTA

ELSTER

Die elektronische Personalakte

 


UBR Anlagenbuchhaltung AN