Syllwasschy Lohn

Beitragsseiten

SQL Editor

Mit Hilfe des SQL-Editors können individuelle Abfragen auf einzelne Tabellen der Lohndaten erstellt werden. Unterstützt wird: 

  • Die Selektierung von Feldern
  • Die Selektierung von Datensätzen mit Bedingungen
  • Die gleichzeitige Arbeit mit mehreren Tabellen der Lohndatenbibliothek
  • Das Hinzufügen von virtuellen Feldern, die sich aus Berechnungen ergeben
  • Das Hinzufügen von virtuellen Feldern, deren Inhalte sich in Abhängigkeit von einem anderen Feld ergeben.
  • Die Übernahme der Abfragemenge in Excel oder Word
  • Der Austausch von erstellten SQL-Anweisungen mit anderen Mitarbeitern

 

 

 

 

 

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.