Syllwasschy Lohn

Beitragsseiten

SQL Editor

Mit Hilfe des SQL-Editors können individuelle Abfragen auf einzelne Tabellen der Lohndaten erstellt werden. Unterstützt wird: 

  • Die Selektierung von Feldern
  • Die Selektierung von Datensätzen mit Bedingungen
  • Die gleichzeitige Arbeit mit mehreren Tabellen der Lohndatenbibliothek
  • Das Hinzufügen von virtuellen Feldern, die sich aus Berechnungen ergeben
  • Das Hinzufügen von virtuellen Feldern, deren Inhalte sich in Abhängigkeit von einem anderen Feld ergeben.
  • Die Übernahme der Abfragemenge in Excel oder Word
  • Der Austausch von erstellten SQL-Anweisungen mit anderen Mitarbeitern

 

 

 

 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok